Der beste Passwort-Manager: ein Vergleich | VPNübersicht

Laptop mit PasswortWir haben heutzutage Passwörter für jedes Konto oder jede App und es kann schwierig sein, sich alle zu merken. Infolgedessen verwenden einige Benutzer nur ein Kennwort für alle ihre Konten. Dies kann jedoch sehr gefährlich sein. Wenn ein Hacker eines Ihrer Passwörter in die Hände bekommt, hat er Zugriff auf alle Ihre Konten.


Unterschiedliche Passwörter für alle Ihre Konten sind ein wesentlicher Bestandteil der Online-Sicherheit. Dies kann jedoch sehr schwer zu merken sein. Aus diesem Grund ist es am einfachsten, einen Passwort-Manager zu verwenden. Dieses Programm kann Ihnen helfen, sichere Passwörter zu erstellen und diese für Sie zu schützen.

Es gibt jedoch viele Passwort-Manager. Wie wählen Sie einen aus? Wir haben einige für Sie zur Überprüfung ausgewählt. Wir haben aufgeführt, warum wir der Meinung sind, dass diese Passwort-Manager ideal für alle sind, die ihre Sicherheit verbessern möchten.

Die besten Passwort-Manager dieses Augenblicks

Im Folgenden teilen wir Ihnen die derzeit besten Passwort-Manager mit. Sie alle erfüllen die Kriterien, die wir später in diesem Artikel untersuchen werden.

LastPass

LastPass-LogoLastPass ist ein Passwort-Manager, der in Ihrem Browser funktioniert. Es ist einer der benutzerfreundlichsten Passwort-Manager. LastPass füllt automatisch alle Formulare im Internet aus und speichert Ihre Daten in der Cloud. Auf diese Weise können Sie auf einfache Weise alle Ihre Passwörter auf allen Ihren Geräten verwalten. Für mehr Sicherheit können Sie mit LastPass auch alle Ihre Passwörter auf Ihrem eigenen Gerät speichern. Dies ist auch auf Ihren Mobilgeräten möglich. Für eine erweiterte Sicherheit verfügen sie über eine Zwei-Faktor-Authentifizierung. Dies bedeutet, dass Sie immer Ihr Kennwort benötigen, um den Manager verwenden zu können. Darüber hinaus können Sie LastPass kostenlos auf einem Gerät verwenden. Wenn Sie nach einem benutzerfreundlichen und sicheren Passwort-Manager suchen, ist LastPass genau das Richtige für Sie!

Dashlane

Dashlane-LogoDashlane ist ein solider benutzerfreundlicher Passwort-Manager. Sie bieten zwei Möglichkeiten bei der Verwendung ihrer Software. Sie können es entweder als Browsererweiterung oder als Anwendung installieren. Beide Optionen sind unglaublich. Dashlane ist definitiv der benutzerfreundlichste Passwort-Manager und verfügt über viele verschiedene Funktionen. Genau wie LastPass füllt Dashlane automatisch Online-Formulare aus. Darüber hinaus synchronisiert die Software immer auf allen Ihren Geräten.

Dashlane ist auch eine sehr sichere Option, da sie eine zweistufige Autorisierung verwenden. Eine Sache, die Dashlande einzigartig macht, ist die Tatsache, dass Sie mehr als ein Passwort gleichzeitig ändern können. Dies macht die Aktualisierung Ihrer Sicherheit extrem einfach. Schließlich bietet Dashlane ein kostenloses Konto, mit dem Sie auf alle Funktionen zugreifen können. Leider können Sie die kostenlose Version nur auf einem Gerät verwenden.

1Passwort

1 Passwort Logo1Password ist ein Passwort-Manager, der sich hauptsächlich an 1OS- und Mac-Benutzer richtet. Wie wir bei den anderen Managern gesehen haben, füllt 1Password automatisch alle Ihre Online-Formulare aus. Darüber hinaus verfügen sie über eine Browsererweiterung und -anwendung für alle größeren Betriebssysteme und Mobilgeräte.

1Password verfügt auch über hervorragende Sicherheitsmaßnahmen. Sie arbeiten nicht nur mit einer zweistufigen Autorisierung, sondern verfügen auch über einen zusätzlichen Sicherheitscode, den Sie eingeben müssen. Letzteres wird nur auf Ihrem Gerät gespeichert, was es für Hacker noch schwieriger macht, Ihre Passwörter zu stehlen.

Was 1Password wirklich besonders macht, ist der sogenannte „Wachturm“. Diese Funktion prüft, ob auf einer der von Ihnen verwendeten Websites Sicherheitsverletzungen aufgetreten sind. In diesem Fall warnt 1Password Sie vor dem Sicherheitsrisiko und fordert Sie auf, dieses bestimmte Kennwort zu ändern. Leider bieten sie kein kostenloses Abonnement an, aber sie haben eine 30-tägige kostenlose Testversion. Dies ist ideal, wenn Sie herausfinden möchten, ob 1Password der richtige Passwort-Manager für Sie ist.

RoboForm

RoboForm-LogoRoboForm ist ein vielseitiger Passwort-Manager, den Sie sowohl online als auch offline verwenden können. Sie bieten eine Browser-Erweiterung für Chrome, Safari und Firefox. Die RoboForm-App ist auch für Betriebssysteme wie Windows, Mac OS, Linux, iOS und Android verfügbar. Darüber hinaus haben sie Anwendungen speziell für Ihre mobilen Geräte. Die Software verfügt über mehrere interessante Funktionen. RoboForm erstellt automatisch neue Passwörter für Sie und füllt Online-Formulare aus.

Mit der kostenpflichtigen Option können Sie alle Ihre Passwörter auf verschiedenen Geräten synchronisieren. Einzigartig ist, dass RoboForm alle Ihre Informationen offline speichert. Dies bedeutet, dass keines Ihrer Passwörter auf einem Server landet und daher weniger wahrscheinlich gestohlen wird. Sie können die App kostenlos nutzen. Mit der kostenlosen Option können Sie Ihre Kennwörter jedoch nicht auf verschiedenen Geräten synchronisieren.

Bewahrer

Keeper-LogoKeeper ist vielleicht der sicherste Passwort-Manager. Sie verwenden mehrschichtige Verschlüsselung und Zwei-Setp-Autorisierung. Darüber hinaus können Sie mit Keeper den Server auswählen, auf dem Sie Ihre Kennwörter speichern möchten. Keeper hilft Ihnen auch dabei, sichere und zufällige Passwörter zu erstellen. Folglich geben sie diese Passwörter automatisch auf den von Ihnen besuchten Websites und Apps für Sie ein.

Keeper verfügt über eine Browsererweiterung für Chrome, Safari und Firefox. Sie bieten auch Anwendungen für alle gängigen Betriebssysteme. Interessanterweise können Sie einen Fingerabdruckscan auf Ihren Mobilgeräten verwenden, um Ihr Passwort einzugeben. Wenn Sie nach einem sicheren und benutzerfreundlichen Passwort-Manager suchen, ist Keeper genau das Richtige. Leider ist die App nicht kostenlos, aber Sie können ihre 30-Tage-Testversion verwenden, um sie selbst zu testen.

Auswählen eines Passwort-Managers

Nicht alle Passwortmanager sind gleich. Jeder Anbieter hat seine eigenen Fehler und Bonusfunktionen. Abhängig von Ihren Vorlieben passt ein Passwort-Manager möglicherweise besser zu Ihren Anforderungen als der andere. Im Folgenden finden Sie die Funktionen, auf die Sie in einem Passwort-Manager achten sollten.

Offline- oder Cloud-Synchronisation

Es ist wichtig herauszufinden, wo ein Passwort-Manager seine Passwörter aufbewahrt. In diesem Fall gibt es zwei Möglichkeiten. Sie können sie auf Ihrem eigenen Gerät oder in einem Cloud-Dienst speichern. Das Speichern der Passwörter auf Ihrem eigenen Gerät bietet mehr Sicherheit. Der Nachteil ist jedoch, dass Sie Ihre Kennwörter nicht auf verschiedenen Geräten synchronisieren können. Dies ist möglich, wenn Sie die Kennwörter in der Cloud speichern.

Das Speichern Ihrer Passwörter in der Cloud kann Nachteile haben. In erster Linie gibt es einige Sicherheitsprobleme. Hacker interessieren sich für Cloud-Dienste, weil sie gleichzeitig viele Informationen erhalten können. Es sind Fälle bekannt, in denen Cloud-Dienste gehackt wurden und die Kennwörter eines Kennwortmanagers enthalten waren. Schließlich kommt es auch vor, dass Kennwortmanager Ihnen Gebühren berechnen, wenn Sie eine Anzahl von Kennwörtern überschritten haben. Der Serverplatz ist nicht frei. Wenn Sie also anfangen, zu viel davon zu belegen, werden Sie aufgefordert, sich einzuschalten.

Browser-Integration

Eine weitere Funktion, die Sie sich ansehen möchten, ist die Browser-Integration. Wir verwenden die meisten unserer Passwörter online und möchten, dass alles reibungslos und schnell funktioniert. Die besten Passwort-Manager bieten eine Browser-Erweiterung an. Es gibt jedoch große Qualitätsunterschiede. Eine gute Browser-Erweiterung erstellt und füllt die Passwörter automatisch für Sie aus. Nicht alle Passwortmanager tun dies, daher ist es klug, vorher herauszufinden, ob sie über diese praktische Funktion verfügen oder nicht.

Eine Browser-Erweiterung ist auch praktisch, wenn Sie ein Kennwort auf einer Website ändern möchten. Manchmal kann es schwierig sein, die richtige Seite auf einer Website zu finden, auf der Sie Ihr Passwort ändern können. Einige Passwortmanager wie LastPass haben eine Browser-Erweiterung, mit der Sie ein Passwort ändern können, ohne in das Labyrinth einiger Websites eintauchen zu müssen.

Eine weitere Funktion, die einige Browser-Erweiterungen bieten, warnt Sie, wenn eine Website gehackt wurde. 1Password bietet eine solche Funktion und fordert Sie auf, in diesem Fall Ihr Passwort zu ändern. Ohne diese Funktion bleiben Sie im Dunkeln und sind anfälliger für Cyberkriminalität.

Mobile Geräte

In der heutigen Zeit ist es wichtig, unsere mobilen Geräte nutzen zu können. Aus diesem Grund ist es ratsam zu überprüfen, ob ein Passwort-Manager über eine mobile App verfügt, bevor Sie diese verwenden. Die meisten Passwortmanager haben eine App für iOS und Android, aber es gibt Ausnahmen. Leider gibt es nicht viele Passwortmanager, die eine App für Windows Phone anbieten.

Einige Passwortmanager haben eine App mit einem eingebauten Browser. Auf diese Weise können Sie Ihre Passwörter problemlos auf verschiedenen Websites eingeben. Dies hat den Nachteil, dass Sie Ihre Passwörter nicht mehr in einem normalen Browser eingeben können. Dies ist bei Dashlane der Fall. Darüber hinaus gibt es einige Passwort-Manager, die keine App für mobile Geräte anbieten. Wenn Sie Ihre Passwörter auf Ihrem Mobiltelefon synchronisieren möchten, suchen Sie am besten nach einem Passwort-Manager, der eine mobile App anbietet.

Freie Version

Wir alle wollen vor Cyberkriminalität geschützt werden, aber wir wollen auch nicht zu viel dafür bezahlen müssen. Glücklicherweise bieten die meisten Passwortmanager eine kostenlose Version ihrer Dienste an. Der Schutz Ihrer Passwörter muss nicht teuer sein. Einige der kostenlosen Optionen sind jedoch in ihren Funktionen eingeschränkt. Es ist wichtig zu überprüfen, ob eine kostenlose Version alle gewünschten Funktionen in einem Passwort-Manager enthält.

Kostenlose Versionen beschränken häufig die Synchronisierungsoptionen. Dies bedeutet, dass Sie auf Ihren verschiedenen Geräten noch Passwörter eingeben müssen. Dies braucht Zeit und ist nicht ideal. Darüber hinaus können die meisten kostenlosen Versionen nur für eine begrenzte Zeit verwendet werden und versuchen, Anreize für ein kostenpflichtiges Abonnement zu schaffen. Aus diesen Gründen ist es wichtig zu überprüfen, ob eine kostenlose Version wirklich kostenlos ist.

Spezielle Features

Nicht alle Passwortmanager verfügen über dieselben Funktionen. Einige Anbieter zeichnen sich durch einzigartige Eigenschaften aus. LastPass ist beispielsweise auf allen Geräten verfügbar, da diese in Ihren Browsern ausgeführt werden. Passwortmanager wie Keep und 1Password bieten die Möglichkeit, alle Ihre Passwörter mit einem Fingerabdruckscan freizuschalten. Darüber hinaus ist 1Password für sein starkes Benutzerauthentifizierungssystem bekannt. Sie verwenden eine zweistufige Authentifizierung und einen zusätzlichen Geheimcode, der nur auf dem Gerät des Benutzers gespeichert wird.

Abschließende Gedanken

Sie konnten lesen, was einige der besten Passwort-Manager zu bieten haben. Darüber hinaus haben wir erklärt, nach welchen Funktionen in einem Passwort-Manager gesucht werden muss. Die benutzerfreundlichste Option ist definitiv LastPass. Die vielseitigste Wahl wäre Dashlane. Schließlich ist 1Password die beste Option für Mac OS- und iOS-Benutzer.

Um die perfekte Lösung für Ihre Anforderungen zu finden, sehen Sie sich die Cloud-Synchronisierung, Browser-Integration, Kosten und Besonderheiten eines Passwort-Managers an. Wenn Sie sich von einem dieser Passwort-Manager helfen lassen, können Sie sich viel Ärger und Mühe ersparen.

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map