Installieren eines VPN für Chromecast: So geht’s! | VPNÜbersicht

Möchten Sie ein VPN auf Ihrem Chromecast installieren, wissen aber nicht wie? Lesen Sie hier die Möglichkeiten. Leider können Sie ein VPN nicht direkt auf Ihrem Chromecast installieren. Sie können Ihren Chromecast jedoch schützen, indem Sie Ihr VPN auf Ihrem Router installieren oder einen virtuellen Router auf Ihrem PC oder Mac erstellen, der mit einem VPN geschützt ist. Wenn Sie zunächst mehr über die Vorteile der Verwendung eines VPN in Kombination mit Ihrem Chromecast erfahren möchten, lesen Sie unseren Artikel über VPN für Chromecast.


Google Chromecast Illustration einrichten

So richten Sie ein VPN auf Ihrem Router ein

RouterDurch das Einrichten eines VPN auf Ihrem Router schützen Sie alle Ihre Geräte gleichzeitig. Ihre Geräte greifen über Ihren Router auf das Internet zu. Das VPN auf dem Router stellt sicher, dass alles geschützt und verschlüsselt ist.

Der erste wichtige Schritt besteht darin, herauszufinden, ob Ihr Router für die Verwendung eines VPN geeignet ist. Um das VPN zu installieren, müssen Sie die Firmware Ihres Routers ändern (blinkt) und nicht jeder Router erlaubt Ihnen dies.

Wenn Sie einen geeigneten Router haben, können Sie mit dem Flashen beginnen, müssen dies jedoch mit Vorsicht tun. Das Flashen Ihres Routers birgt Risiken. Wenn Sie nicht wissen, was Sie tun, können Sie Ihren Router beschädigen. Wir haben eine Anleitung zur Installation Ihres VPN auf Ihrem Router geschrieben.

Sobald Sie einen geeigneten Router gefunden, die Firmware geflasht und das VPN installiert haben, können Sie Ihren Chromecast mit dem Router verbinden. Dies ist nicht anders, als Sie es normalerweise mit Ihrem Router verbinden würden.

Installieren eines VPN auf Ihrem Router:

  1. Überprüfen Sie, ob Ihr Router geeignet ist zum „Flashen“ (Informationen dazu finden Sie in unserem Artikel über VPN-Router).
  2. Ändern Sie die Firmware Ihres Routers und Installieren Sie das VPN, Folgen Sie unserem erweiterten Leitfaden.
  3. Verbinden Sie Ihren Chromecast mit dem WLAN Netzwerk des Flash-Routers.

So richten Sie ein VPN auf einem virtuellen Router ein

Virtueller RouterWenn es nicht möglich ist, die Firmware Ihres Routers zu ändern, oder klingt es nach zu viel Ärger? Sie können auch einen WLAN-Hotspot auf Ihrem Windows-PC oder Mac erstellen und Ihren Chromecast mit diesem Hotspot verbinden. Dies ist eine einfache Methode, um Ihren Chromecast zu sichern und geografische Einschränkungen zu umgehen. Beachten Sie jedoch, dass diese Methode Ihr Internet verlangsamen kann.

Installieren eines VPN auf einem virtuellen Router:

  1. Installieren Sie ein VPN auf Ihrem PC oder Mac. Die meisten Anbieter verfügen über einen einfachen Installationsassistenten, der Sie durch den Vorgang führt.
  2. Erstellen Sie einen WLAN-Hotspot auf Ihrem PC oder Mac. Wie Sie dies tun können, ist für jedes Gerät unterschiedlich.
  3. Verbinden Sie Ihren Chromecast mit dem Netzwerk auf Ihrem PC oder Mac, der mit einem VPN gesichert wurde.

Die besten VPN-Anbieter für Google Chromecast

Wir haben viele VPN-Anbieter für Google Chromecast getestet. Wir haben sie auf Geschwindigkeit, Serverstandorte und Gesamtqualität getestet. Die folgenden Anbieter haben in diesen Kategorien gute Ergebnisse erzielt und können perfekt in Kombination mit Ihrem Chromecast-Dongle verwendet werden. Wenn Sie wissen möchten, was unsere allumfassenden Lieblingsanbieter sind, können Sie sich unsere Liste der besten VPN-Anbieter ansehen. Es gibt einige kostenlose VPN-Dienste, aber diese funktionieren nicht sehr gut, wenn Sie streamen möchten. Kostenlose VPN-Dienste sind häufig nicht schnell genug und begrenzen die Datenmenge, die Sie verwenden können. Dies macht es praktisch unmöglich, sie für das Streaming zu verwenden.

1. ExpressVPN für Google Chromecast

ExpressVPN ist einer der besten VPN-Anbieter. Mit mehr als 1700 Servern in über 90 Ländern können Sie alle geografischen Einschränkungen umgehen. Ihre Anwendungen sind einfach zu bedienen und der Kundendienst ist großartig. Ihre Verbindungen sind schnell genug, um Filme oder Musik ohne Verzögerung zu streamen. Weitere Informationen zu diesem Anbieter finden Sie in unserem vollständigen ExpressVPN-Test.

2. Surfshark für Google Chromecast

Surfshark ist ein relativ neuer VPN-Anbieter. In kurzer Zeit haben sie jedoch viele zufriedene Benutzer überzeugt. Shurfshark hat keine Begrenzung für die Anzahl der Personen, die gleichzeitig ein Konto verwenden können. Dies ist ideal, wenn Sie es auf allen Ihren Geräten installieren möchten. Darüber hinaus ist es aufgrund der schnellen Server auf der ganzen Welt einfach, mit diesem VPN zu streamen. Darüber hinaus sind sie auch einer der billigsten VPN-Anbieter da draußen!

3. CyberGhost für Google Chromecast

CyberGhost verfügt über ein großes Angebot an Servern weltweit, mit denen Sie auf geoblocktes Material zugreifen können. Die angebotenen Geschwindigkeiten sind hoch genug, um ohne große Verzögerung in bester Qualität zu streamen. Cyberghost ist sehr erschwinglich für die Qualität, die Sie dafür erhalten. Weitere Informationen zu diesem Anbieter finden Sie in unserem CyberGhost-Test.

Abschließende Gedanken

Die Installation eines VPN zum Schutz Ihres Chromecasts ist nicht so einfach wie für Windows, Mac, Android oder iOS. Wenn Sie es jedoch wirklich tun möchten, haben Sie einige Optionen. Sie können ein VPN auf Ihrem Router oder auf einem virtuellen Router auf Ihrem PC oder Mac installieren. In beiden Fällen wird Ihr Chromecast durch das VPN geschützt, wenn eine Verbindung zu einem dieser Netzwerke hergestellt wird. Mit der Kombination aus VPN und Google Chromecast haben Sie Zugriff auf geoblockte Inhalte und können sicher und anonym streamen.

Kim Martin
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me