Was ist eine MAC-Adresse? Wo finde ich meine? | VPNübersicht

Jedes Gerät hat eine MAC-Adresse, aber nicht jeder weiß, was das ist. Dieser MAC hat nichts mit Apple zu tun. In diesem Fall steht MAC für Media Access Control. Dies ist eine eindeutige Adresse, die vom Hersteller an ein Gerät vergeben wird. Eine MAC-Adresse wird manchmal auch als Hardwareadresse oder physische Adresse eines Geräts bezeichnet. Es identifiziert den Netzwerkadapter auf Ihrem PC, Laptop, Tablet oder Mobilgerät. Ein Netzwerkadapter oder eine Netzwerkkarte stellt sicher, dass Ihr Computer eine Verbindung zu einem Netzwerk herstellen kann. Die MAC-Adresse ist erforderlich, damit Geräte in einem Netzwerk miteinander kommunizieren können. Außerdem wird sichergestellt, dass Ihr Router Informationen an das richtige Gerät im Netzwerk senden kann.


Was ist die Funktion einer MAC-Adresse?

MAC-AdresseMAC-Adressen sind 48-Bit-Codes, dh sie bestehen aus einer Reihe von zwölf Ziffern und Buchstaben. Jede MAC-Adresse hat eine eindeutige Kombination. Dies ermöglicht die Identifizierung eines Geräts. Die Internetkarte oder der Adapter Ihres Geräts sendet diese MAC-Adresse, um sich bei Geräten in der Umgebung zu melden. Auf diese Weise weiß der Router, wohin Informationen gesendet werden sollen.

Zur Veranschaulichung: Wenn Sie zu Hause mehrere Geräte an einen Router anschließen, haben alle Geräte dieselbe IP-Adresse, aber jedes Gerät hat seine eigene MAC-Adresse. Aus diesem Grund können Informationen innerhalb eines Netzwerks an das richtige Gerät gesendet werden. Dies ist sehr nützlich und sogar von entscheidender Bedeutung: Es stellt sicher, dass Ihre Suchergebnisse nicht auf dem Laptop Ihres Mitbewohners landen.

Mehrere MAC-Adressen auf einem Gerät

Ein Gerät kann mehrere MAC-Adressen haben. Dies liegt daran, dass die MAC-Adresse nicht nur für jedes Gerät, sondern auch für jede Internetverbindung eindeutig ist. Sie haben also eine andere MAC-Adresse für Ihre Ethernet-Verbindung als für Ihre Wi-Fi-Verbindung. Selbst wenn Sie ein VPN verwenden, erhalten Sie eine neue MAC-Adresse für diese Internetverbindung. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie wahrscheinlich nur eine MAC-Adresse auf den meisten Ihrer Geräte verwenden, aber es können noch viele weitere vorhanden sein.

Unten sehen Sie, wie es aussieht, wenn Ihr Gerät mehrere MAC-Adressen hat. Zunächst gibt es die MAC-Adresse der Ethernet-Verbindung, gefolgt von den Daten der aktuell verwendeten Wi-Fi-Verbindung. Die letzten beiden Blöcke zeigen Informationen zu VPN-Verbindungen mit NordVPN und Surfshark, die auf diesem PC verwendet wurden. In all diesen Fällen steht die MAC-Adresse nach “Physische Adresse”..

MAC-Adressen

Wo finde ich meine MAC-Adresse??

Das Finden Ihrer MAC-Adresse ist nicht sehr kompliziert, obwohl es so scheint. Erstens finden Sie die MAC-Adresse häufig auf einem physischen Aufkleber auf Ihrem Gerät. Normalerweise gibt es dort nur eine Nummer. Dies kann problematisch sein, da Sie jetzt wissen, dass mehrere MAC-Adressen möglich sind (da Sie auch mehrere Verbindungen haben können). Um genau zu sehen, welche MAC-Adresse Ihre aktuelle Verbindung hat, müssen Sie daher die Einstellungen Ihres Geräts aufrufen. Im Folgenden finden Sie eine schrittweise Anleitung zum Ermitteln Ihrer MAC-Adresse unter Windows, Android und iOS.

Ihre MAC-Adresse unter Windows

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre MAC-Adresse auf einem Windows-Gerät zu ermitteln. Die erste Erklärung gilt speziell für Windows 10 und die zweite Methode funktioniert auch für frühere Versionen des Betriebssystems. Bei anderen Systemen funktioniert dies ähnlich.

In Windows 10 finden Sie die MAC-Adresse folgendermaßen:

  1. Klicken Sie auf Verbindungslogo in Ihrer Taskleiste.MAC-Adresse Windows 10
  2. Klicke auf “Netzwerk & Interneteinstellungen„.
  3. Ein neues Fenster wird angezeigt. Klicken “Verbindungseigenschaften ändern„.MAC-Adresse Windows 10
  4. Ihre MAC-Adresse finden Sie direkt hinter “Physische Adresse (MAC)“Unter”Eigenschaften„.MAC-Adresse Windows 10

Hinweis: Wenn Sie alle verschiedenen MAC-Adressen auf Ihrem Gerät anzeigen möchten, können Sie in Status 3 unter Status auf “Netzwerkeigenschaften anzeigen” anstatt auf “Verbindungseigenschaften ändern” klicken.

Für alle Windows-Systeme können Sie Ihre MAC-Adresse auch folgendermaßen ermitteln:

  1. Drücken Sie Ihre Windows-Schlüssel und “r” gleichzeitig. Das folgende Fenster wird angezeigt:MAC-Adresse Windows
  2. Ergänze “cmd” und drücke OK.
  3. Eintippen “getmac / v / fo Liste”Im angezeigten Fenster. Stellen Sie sicher, dass Sie die Leerzeichen einschließen, da dies ohne sie nicht funktioniert. Drücken Sie nach der Eingabe die Eingabetaste.MAC-Adresse Windows
  4. Sie sehen eine Übersicht aller Ihrer Internetverbindungen. Die Zahlen und Buchstaben, die dahinter erscheinen Physikalische Adresse Machen Sie Ihre MAC-Adresse.MAC-Adresse Windows

Ihre MAC-Adresse auf Android

Wenn Sie Ihre MAC-Adresse unter Android suchen möchten, können Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Gehe zu “Die Einstellungen” und drücke “Über das Gerät„.MAC-Adresse Android
  2. Zapfhahn “Status„.MAC-Adresse Android
  3. Ihre MAC-Adresse finden Sie unter “Wi-Fi MAC-Adresse„.MAC-Adresse Android

Ihre MAC-Adresse unter iOS

Mit den folgenden Schritten können Sie herausfinden, wie Ihre MAC-Adresse auf dem iPhone lautet:

  1.  Gehen Sie zu Ihren Einstellungen und klicken Sie auf „Allgemeines„.MAC-Adresse iPhone
  2.  Klicken Sie nun auf „Über„.MAC-Adresse iPhone
  3. Hier finden Sie Ihre MAC-Adresse nach “Wi-Fi-Adresse„.MAC-Adresse iPhone

Spoofing Ihrer Mac-Adresse

HackerEs ist möglich, Ihre MAC-Adresse in eine weniger identifizierbare Adresse zu ändern. Dies wird als “Spoofing” bezeichnet. Spoofing an und für sich ist nicht illegal. Es gibt jedoch Personen, die ihre MAC-Adresse ändern, um anonym an illegalen Aktivitäten teilzunehmen. Hacker tun dies beispielsweise, sodass die Dinge, die sie online tun, nicht auf sie zurückgeführt werden können. Normale Internetnutzer möchten möglicherweise ihre MAC-Adresse ändern, um eine Lizenz mit mehreren Personen gleichzeitig zu verwenden oder anonym surfen zu können.

Lizenz teilen

Einige Internetanbieter und Softwareunternehmen verfolgen die Anzahl der Geräte, die ihren Dienst nutzen, anhand ihrer MAC-Adressen. Dadurch können sie die Anzahl der Personen begrenzen, die ein Abonnement verwenden können. Einige Benutzer ändern ihre MAC-Adresse absichtlich, um auf einen Dienst zuzugreifen, ohne diese Grenze zu erreichen. Dies verstößt jedoch gegen die Regeln des Dienstes. Im Wesentlichen handelt es sich um Betrug und ist daher illegal. Es wird nicht empfohlen, Ihre MAC-Adresse zu fälschen, um Lizenzen für große Personengruppen freizugeben.

Stoppen Sie Tracker

Einer der Hauptgründe für die meisten Menschen, ihre MAC-Adresse zu verbergen, ist die Privatsphäre. In dieser digitalen Welt sind viele Unternehmen bestrebt, Ihre Online-Daten in die Hände zu bekommen. Je mehr sie über Nutzer wissen, desto mehr Geld können sie beispielsweise für gezielte Anzeigen verlangen. Obwohl Ihre Identität möglicherweise nicht direkt mit Ihrer MAC-Adresse verknüpft ist, kann Ihr gesamtes Surfverhalten miteinander verbunden werden. Websites und andere Parteien können diese Informationen verwenden, um ein detailliertes Profil über Sie zu erstellen. Wenn Sie dies verhindern möchten, müssen Sie möglicherweise Ihre MAC-Adresse fälschen. Auf diese Weise können Sie beim Surfen ziemlich anonym bleiben. Glücklicherweise wird Ihre MAC-Adresse die meiste Zeit nicht an Websites übermittelt. Meistens können Websites nur Ihre IP-Adresse sehen. Viele Menschen ändern ihre IP-Adresse, beispielsweise über ein VPN.

Was ist der Unterschied zwischen einer IP-Adresse und einer MAC-Adresse??

Viele Menschen fragen sich oft, was der Unterschied zwischen einer IP-Adresse und einer MAC-Adresse ist. Die beiden mögen sich sehr ähnlich erscheinen, sind es aber nicht. Eine IP-Adresse wird vom Router zugewiesen und jedes Mal verwendet, wenn Sie etwas von einer Website anfordern. Aufgrund Ihrer IP-Adresse weiß die Website, wohin ihre Informationen gesendet werden sollen. Die IP-Adresse kann als Adresse des Netzwerks eines Routers angesehen werden. Alle Geräte, die über diesen Router auf das Internet zugreifen, haben dieselbe IP-Adresse.

Ihre MAC-Adresse unterscheidet sich je nach Gerät. Aufgrund Ihres MAC weiß der Router, an welches Gerät die Informationen gesendet werden sollen. Auf diese Weise können Sie sich auf derselben Internetverbindung befinden, aber keine gegenseitigen Suchanfragen erhalten. Das ist auch gut so: Ohne MAC kann die Verwendung derselben Internetverbindung wie bei Familienmitgliedern, Mitbewohnern oder sogar Fremden in Starbucks zu ziemlich peinlichen Situationen führen.

Kim Martin
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me