Sicherheit bei Happn: So schützen Sie Ihr Dating-Leben VPNübersicht

Happn Dating App LogoHappn wird allgemein als beliebte und „sauberere“ Alternative zu Zunder angesehen. Sie werden mit Menschen in Kontakt gebracht, denen Sie bereits im täglichen Leben begegnet sind, mit denen Sie jedoch normalerweise nicht sprechen würden. Denken Sie an die anderen Schüler in Ihrem Lieblingscafé am Freitagabend. Mit der App können Sie ganz einfach ein Gespräch mit Personen in Ihrer direkten Umgebung beginnen. Die App wurde 2014 gestartet und hat weltweit über siebzig Millionen Nutzer.


Wenn Sie auf einer so persönlichen Ebene mit anderen kommunizieren, möchten Sie keine Probleme bekommen. Aus diesem Grund ist es so wichtig, gut auf Ihre Online-Privatsphäre zu achten – insbesondere bei Dating-Apps wie Happn. Teilen Sie nicht zu viele Informationen, verbergen Sie Ihren Standort nach Möglichkeit und verwenden Sie bei Bedarf eine App für gefälschte Standorte. In diesem Artikel wird genau erklärt, wie Sie beim Online-Dating auf Nummer sicher gehen können. Wir geben Ihnen auch einige Informationen zu den Datenschutzrisiken von Happn und wie sich diese auf Sie auswirken können.

Was sind die Datenschutzrisiken von Happn??

Happn ist eine Meeting-App. Wenn Sie sich mit einem anderen Happn-Benutzer kreuzen, wird dessen Profil in Ihrer App angezeigt (sofern diese Ihren festgelegten Einstellungen entsprechen). Sobald es eine Übereinstimmung gibt, dh Sie haben beide Interesse aneinander bekundet, können Sie sprechen. Es ist ein unterhaltsames System, mit dem Sie mit Menschen in Ihrer direkten Umgebung in Kontakt treten können. Genau wie bei Tinder und Grindr gibt es jedoch einige mögliche Datenschutzrisiken, die Sie berücksichtigen sollten.

Happns Verbindung zu Facebook

Facebook LogoMit Happn können Sie Ihr Konto auf zwei verschiedene Arten erstellen: mit Ihrer Telefonnummer oder mit Ihrem Facebook-Konto. Die Option, bei der Sie Ihre Telefonnummer verwenden, wurde kürzlich zur App hinzugefügt. Zuvor konnten Sie sich nur mit Ihrem Facebook-Konto anmelden. Während einige dies nützlich finden, bedeutet dies auch, dass alle Ihre Facebook-Informationen mit Ihrem Dating-Profil verknüpft werden.

Happn verspricht, niemals etwas auf Ihrer Facebook-Seite zu veröffentlichen und auch keine Benachrichtigungen oder Einladungen an Freunde zu senden. Laut Happen wird Facebook Connect nur verwendet, um gemeinsame Freunde und Interessen mit den Happn-Mitgliedern zu teilen, denen Sie begegnen.

Trotzdem ist es wichtig, Ihre Online-Sicherheit und Ihren Datenschutz ernst zu nehmen. Sofern Sie sich nicht mit Ihrer Telefonnummer anmelden, wird Ihr Facebook-Profil mit Ihrem Happn-Konto verknüpft. Auf diese Weise ist es für Happn einfacher zu verhindern, dass Personen gefälschte Profile erstellen. Wenn Sie jedoch die beiden Social Media-Plattformen verknüpft haben, nimmt Happn automatisch Bilder aus Ihrem Facebook-Profil auf, um sie in Ihrem Dating-Profil anzuzeigen. Benutzer können daher problemlos eine umgekehrte Bildsuche durchführen, um mehr über Sie herauszufinden und Ihr Facebook-Profil zu entdecken. Aufgrund der Art und Weise, wie Happn eingerichtet ist, ist es schwer, dies zu verhindern.

Facebook ID Leck

Happn hatte in der Vergangenheit einige schwerwiegende Sicherheitsprobleme mit den Facebook-Konten der Benutzer. Im Jahr 2017 gab WIRED bekannt, dass mehrere Dating-Apps, darunter Happn, die Privatsphäre ihrer Benutzer nicht ordnungsgemäß geschützt haben. Die Facebook-IDs der Mitglieder wurden durchgesickert, was bedeutete, dass abgesehen von ihrem Vornamen, ihren Interessen und ihrem Geschlecht ihr gesamtes Facebook-Profil auf sie zurückgeführt werden konnte. Happn suchte nach einer Lösung. Die Idee war, ihre App wie einen Proxy funktionieren zu lassen. Auf diese Weise waren nur die Informationen öffentlich verfügbar, die von anderen gesehen werden sollten.

Happn hat durch die Weitergabe personenbezogener Daten gegen seine eigenen Datenschutzbestimmungen verstoßen

Bereits 2016 war Happn in Schwierigkeiten. Zu diesem Zeitpunkt stellte der norwegische Verbraucherrat fest, dass das Unternehmen gegen seine eigenen Datenschutzrichtlinien verstößt. Happn verspricht, Ihre persönlichen Daten niemals an Dritte weiterzugeben, hat dies jedoch trotzdem getan. Sie schickten Daten an eine amerikanische Marketingagentur namens UpSight. Die freigegebenen Benutzerdaten enthielten Informationen zu Benutzereinstellungen in der App, deren vollständigem Namen, Geburtsdatum, Arbeitsstatus und Geschlecht. Darüber hinaus wurden auch Informationen zu verknüpften Facebook-Konten verwendet. Dies bedeutete, dass Happn aktiv gegen seine eigene Datenschutzrichtlinie verstieß und im Wesentlichen seine Benutzer belog.

Gleichzeitig wurde ein weiteres Problem mit der App entdeckt. Während Happn behauptete, dass alle Benutzerinformationen und Daten von ihren Servern gelöscht würden, sobald ein Konto gelöscht wurde, war das Gegenteil der Fall. Einige der in der Installation und Verwendung von Happn enthaltenen Cookies wurden nicht gelöscht. Im Wesentlichen konnten Happn-Benutzer die App nicht vollständig von ihren Handys löschen. Infolgedessen wurden ihre Informationen auch nicht vollständig von den Servern von Happn gelöscht.

Premium-Benutzer wissen, wann sie Ihnen gefallen haben

Auf Happn können Sie Benutzerprofile anzeigen und diese entweder “mögen”, ablehnen oder ihnen einen “Charme” senden. Mit einem “Gefällt mir” oder “Charme” zeigen Sie Ihr Interesse an ihnen. Die andere Person kann Ihr “Gefällt mir” jedoch nur sehen, wenn sie sich auch dafür entscheidet, Sie zu mögen. Wenn ja, sind Sie beide verknallt und können sich über die App unterhalten.

Es gibt jedoch Möglichkeiten, dieses System zu umgehen. Mit einem Premium-Konto können Sie beispielsweise genau sehen, wer Sie wann mochte. Viele Happn-Benutzer entscheiden sich für Premium. Mit anderen Worten, Ihre Likes sind für die Personen, an denen Sie in der App vorbeigehen, nicht mehr privat. Dies kann unangenehm oder umständlich sein, wenn Sie Angst haben, abgelehnt zu werden, oder wenn Sie im Allgemeinen nicht möchten, dass jemand weiß, dass Sie sie mögen, es sei denn, sie mögen Sie auch.

Über die Premium-Funktion hinaus ermöglicht Crush Time möglicherweise auch anderen, Ihre Auswahl in der App zu treffen. In diesem Spiel haben Sie die Möglichkeit herauszufinden, welche Happn-Benutzer Sie gemocht haben. Das Spiel zeigt Ihnen vier verschiedene Profile, von denen eines Ihnen ein “Gefällt mir” gegeben hat. Wenn Sie erraten können, wer diese Person ist, werden Sie automatisch abgeglichen und können miteinander sprechen. Je öfter Sie dieses Spiel spielen, desto einfacher wird es zu erraten. Einige Profile kehren möglicherweise immer wieder zurück, was wahrscheinlich bedeutet, dass sie Ihnen gefallen haben. Obwohl dies eine sehr umständliche Methode ist, um herauszufinden, wer Sie gemocht hat, ist dies nicht unmöglich. Wenn Sie Ihre Vorlieben lieber privat halten möchten, bis die andere Person ein aufrichtiges Interesse an Ihnen zeigt, ist dies ein Risiko, das Sie berücksichtigen müssen.

Ihr Standort ist mit Maps nicht mehr privat

Karte mit StandortIm Jahr 2018 führte Happn eine neue Funktion namens Maps ein. Mit Maps können Benutzer auf einer Karte sehen, wo sie auf andere Benutzer gestoßen sind. Diese Orte sind ziemlich genau: bis zu einem Radius von 250 Metern. Die Zeiten, zu denen Sie und die andere Person an diesem Ort waren, werden ebenfalls erwähnt.

Maps erleichtert das Auffinden von Personen, denen Sie im wirklichen Leben begegnet sind, in der App erheblich. Bist du in deinem Lieblingsclub auf einen süßen Kerl gestoßen? Verwenden Sie einfach Maps, um zu überprüfen, ob er auch Happn hat. Wenn ja, wirst du ihn mögen können.

Es ist eine gute Möglichkeit, mit anderen in Kontakt zu treten, bringt aber auch viele Sicherheitsbedenken mit sich. Wenn Sie genau sehen können, wo und wann Sie auf ein Happn-Mitglied gestoßen sind, können diese Benutzer diese Informationen auch über Sie anzeigen. Dies macht Praktiken wie Stalking sehr einfach. Mit anderen Worten: Personen, die sich entscheiden, die Kartenfunktion zu missbrauchen, können eine echte Gefahr für Ihre Privatsphäre darstellen.

Stalking: die Gefahren von Happn

Stalker in BüschenDie oben genannten Datenschutzrisiken können zu unerwünschten oder sogar gefährlichen Situationen führen. Bisher gab es nur sehr wenige Berichte über Vorfälle, die bei oder unter Verwendung von Happn aufgetreten sind. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Happn völlig sicher ist. Es ist immer wichtig, sich der möglichen Gefahren bewusst zu sein.

Wenn Happn-Mitglieder die App auf eine bestimmte Weise verwenden, können sie andere möglicherweise effektiver verfolgen. Da Happn Ihren (GPS-) Standort aktiv verfolgt und unter bestimmten Umständen anderen Benutzern anzeigt, sind Sie gefährdet. Die Sunday Mail hat die Verwendung von Happn Maps untersucht. Innerhalb von zwei Wochen trafen die Forscher sieben Mal auf denselben Benutzer. Da sie den genauen Ort auf der Karte sehen konnten, konnten sie leicht herausfinden, wo dieser Benutzer lebte. Cybersicherheitsexperten haben gesagt, dass dies in Zukunft schwerwiegende Probleme verursachen könnte. Was ist, wenn einer der Fremden, denen Sie zufällig auf Happn begegnet sind, plötzlich vor Ihrer Haustür steht??

So bleiben Sie auf Happn sicher

Dating-Apps sind immer mit Datenschutzrisiken verbunden, und Happn ist keine Ausnahme. Sie gehen bereits jedes Mal ein Risiko ein, wenn Sie Fremden von sich erzählen. Trotzdem ist es wichtig, Happn und ähnliche Apps sicher zu verwenden, um diese Risiken zu begrenzen. Hier sind einige vorbeugende Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Ihre Sicherheit und Privatsphäre bei Happn zu erhöhen.

Teile nicht zu viel

Vielleicht scheint dieser Rat offensichtlich, aber viele Menschen teilen immer noch gedankenlos alle möglichen persönlichen Informationen über sich selbst online. Seien Sie immer vorsichtig mit den Dingen, die Sie teilen, egal ob es sich um Ihr Alter, Ihren vollständigen Namen, Ihren Arbeitsplatz oder andere persönliche Daten handelt. Dies gilt sowohl für die Informationen, die Sie in Ihr Happn-Profil aufgenommen haben, als auch für die Gespräche, die Sie mit Fremden führen.

Beschränken Sie auch die Verbindungen zwischen Ihrem Happn-Profil und Ihren anderen Social Media-Konten. Mit Happn haben Sie beispielsweise die Möglichkeit, Ihre Instagram- und Spotify-Konten mit Ihrem Profil zu verknüpfen. Dies kann nützlich sein, da andere Benutzer bestimmen können, welche Art von Person Sie sind und wo Ihre Interessen liegen. Es besteht jedoch auch ein Datenschutzrisiko: Mit einem direkten Link zu Instagram kann jeder Fremde auf alle Bilder zugreifen, die Sie dort freigeben möchten. Überlegen Sie sich daher immer genau, was Sie online teilen, und beachten Sie immer die Verbindung zwischen Ihrem Happn-Konto und Ihrem Facebook-Profil, wenn Sie Facebook zum Einrichten Ihres Kontos verwendet haben.

Beschränken Sie die Informationen auf Facebook

Facebook Laptop anonymUm sicherzustellen, dass Happn nicht auf alle Ihre Facebook-Informationen zugreifen kann, können Sie eines von drei Dingen tun. Erstens können Sie Ihr Konto mit Ihrer Telefonnummer anstelle von Facebook verknüpfen, sodass die Informationen aus Ihren sozialen Medien nicht mit Ihrem Dating-Profil verbunden werden. Dies ist jedoch etwas, das Sie sicherstellen müssen, sobald Sie Ihr Konto eingerichtet haben. Später ist es viel schwieriger, dies zu ändern.

Zweitens können Sie ein zweites Facebook-Konto erstellen. Dies ist möglich, wenn Sie eine andere E-Mail-Adresse verwenden als die, die mit Ihrer “echten” Facebook-Seite verbunden ist. Geben Sie so wenig Informationen wie möglich in dieses Konto ein und erstellen Sie daraus ein Happn-Profil.

Die dritte und letzte Möglichkeit besteht darin, den Zugriff von Happn auf Ihre Facebook-Informationen zu beschränken. Sobald Sie bei Facebook angemeldet sind, können Sie auf “AppsIn Ihren Einstellungen. Finden Sie die Happn Logo und klicken Sie auf “löschen’. Melden Sie sich jetzt in Ihrer Happn-App an. EIN Pop-up wird auf Ihrem Bildschirm angezeigt und fragt, welche Informationen Sie teilen möchten. Hier können Sie auswählen, was die App verwenden darf. Stellen Sie sicher, dass Happn so wenig wie möglich von Ihren persönlichen Daten verwenden kann, ohne dass die App unbrauchbar wird.

Schalten Sie Ihren Standort aus

Damit Happn so funktioniert, wie es beabsichtigt war, muss die App ständig wissen, wo Sie sich befinden. Nur dann können Sie andere Happn-Benutzer sehen, die Ihren Weg gekreuzt haben. Oft ist dies jedoch nicht wirklich notwendig. In einigen Fällen kann es sogar unangenehm werden. Wenn Sie beispielsweise an einer Arbeitskonferenz teilnehmen, möchten Sie nicht, dass jeder dort sieht, dass Sie sich in einer Dating-App befinden.

Um unangenehme Situationen zu vermeiden, können Sie den unsichtbaren Modus von Happn aktivieren. In diesem Modus wird Ihr Profil bis zu acht Stunden lang nicht für andere Benutzer angezeigt. Auf diese Weise können Sie selbst entscheiden, wann Personen Sie in der Dating-App finden und wann nicht.

Wenn Sie wirklich eine Pause von Happn machen möchten, können Sie auch Ihr GPS ausschalten. Auf diese Weise kann Happn Ihren Standort nicht lesen – auch nicht über den unsichtbaren Modus hinaus. Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, sollten Sie sich bewusst sein, dass die App an und für sich nicht mehr für Sie funktioniert. Die gesamte Philosophie von Happn basiert darauf, Menschen in Ihrer Umgebung kennenzulernen. Wenn Sie ihnen Ihren Standort nicht mitteilen, können Sie auch nicht daran teilnehmen.

Verwenden Sie eine gefälschte Standort-App

Das Ausschalten Ihres GPS macht Happn unbrauchbar. Möchten Sie die App weiterhin verwenden, zögern Sie jedoch, Ihren genauen Standort mit anderen zu teilen? Sie können jederzeit eine gefälschte Standort-App installieren, um Ihren Standort zu fälschen. In vielen Fällen funktioniert dies auch für Dating-Apps: Happn glaubt, Sie befinden sich an einem bestimmten Ort, den Sie selbst von einer Karte ausgewählt haben, anstatt dort, wo Sie sich tatsächlich befinden, beispielsweise zu Hause oder bei der Arbeit. Beliebte Apps, die dies erreichen können, sind Gefälschter GPS GO Location Spoofer für Android und Gefälschter GPS-Standort über iTools für iOS. Wir haben den Fake GPS GO Location Spoofer selbst getestet und können bestätigen, dass er mit Happn funktioniert.

Das Hauptproblem beim Spoofing Ihres Standorts besteht darin, dass Sie nur mit Happn-Benutzern in Kontakt treten können, die sich mit diesem gefälschten Standort kreuzen. Sie können keine Benutzer sehen, die Sie buchstäblich auf der Straße passiert haben. Um dieses Problem bis zu einem bestimmten Punkt zu lösen, können Sie einen gefälschten Ort auswählen, der relativ nahe an Ihrem Standort liegt, oder einen öffentlichen Ort, an dem Sie sich häufig befinden, z. B. Ihren Lieblingsclub oder Ihr Lieblingsrestaurant. Auf diese Weise können Sie immer noch mit Personen in Ihrer Nachbarschaft übereinstimmen, ohne Ihren tatsächlichen, aktuellen Standort preiszugeben.

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie eine der oben genannten gefälschten Standort-Apps installieren, können Sie die folgenden Anweisungen befolgen:

Gefälschter GPS GO Location Spoofer

Fake GPS GO ist recht einfach zu installieren und für Android 6.0 und höher verfügbar. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um es zu verwenden:

  1. Herunterladen die gefälschte GPS GO Location Spoofer App.
  2. Öffnen Sie die App und tippen Sie auf „Mock Locations aktivieren”Auf dem ersten Bildschirm.
  3. Gehe zur Karte, Wählen Sie den Ort Sie möchten verwenden, und Klicken Sie auf die Wiedergabetaste in der unteren linken Ecke des Bildschirms.
  4. Falls die Meldung “Mock Location deaktiviert ist oder die App nicht die Standard-Mock Location App ist, aktivieren Sie diese Option, um fortzufahren” angezeigt wird, klicken Sie auf “Aktivieren„.
  5. Das “Entwickleroptionen”Wird angezeigt. Klicken “Wählen Sie Mock Location App”Und wählen Sie“FakeGPS Kostenlos„.
  6. Gehen Sie zurück und drücken Sie die Wiedergabetaste erneut, um die gefälschte GPS-Einstellung zu aktivieren.

Gefälschter GPS-Standort von iTools

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihren Standort unter iOS mit iTools zu fälschen:

  1. Installieren iTools auf deinem Computer.
  2. Öffnen Sie das Programm und wählen Sie „Kostenlose Testphase„.
  3. Gehe zum “WerkzeugkastenRegisterkarte.
  4. Gehe zu “Geräte-Toolkits”Und wählen Sie“Virtueller Ort„.
  5. Geben Sie die gefälschter Ort in das Textfeld auf der Karte und drücken Sie die Eingabetaste.
  6. Wenn auf der Karte eine Markierung für den gefälschten Ort angezeigt wird, klicken Sie auf „Komm her”, Um Ihr iPhone auf diesen Ort einzustellen.

Sobald Sie fertig sind, können Sie zu Happn zurückkehren und Ihre Dating-App wie gewohnt verwenden. Nur Ihr Standort für die App und für andere Benutzer ist jetzt der von Ihnen ausgewählte virtuelle Standort.

Schalten Sie Ihr VPN ein

VPN auf dem HandyViele Dating-Apps behandeln die Daten ihrer Benutzer nicht sorgfältig genug. Oft verwenden sie unsichere Verbindungen wie das HTTP-Protokoll zum Hochladen von Bildern. Dies macht sie anfällig für Man-in-the-Middle-Angriffe. Um sicherzustellen, dass Ihre Daten nicht in die falschen Hände geraten, ist es möglicherweise ratsam, ein VPN zu verwenden. Ein VPN stellt eine verschlüsselte Verbindung zwischen Ihnen und dem Server her. Aus diesem Grund können andere Benutzer Ihre IP-Adresse nicht sehen und haben keinen Einblick in Ihren Datenverkehr – einschließlich aller Aktionen, die Sie bei Happn ausführen.

Zwei VPNs, die Sie ausprobieren möchten, sind NordVPN und Surfshark. Diese beiden sind bekannt für ihre sicheren Verbindungen und relativ günstigen Preise. Mit ihnen schützen Sie nicht nur Ihre Online-Privatsphäre und Ihre Daten, sondern können auch völlig frei im Internet surfen, da Sie alle Arten von Zensur umgehen können.

Fazit

Happn ist eine Dating-App mit einer Philosophie, die sich von der der meisten anderen Dating-Dienste unterscheidet. Abhängig von Ihrem Standort lernen Sie andere Benutzer kennen, auf die Sie im wirklichen Leben tatsächlich gestoßen sind. Dies ist eine unterhaltsame und einfache Möglichkeit, Leute zu treffen. Die Plattform bietet verschiedene Möglichkeiten, um mit Benutzern in Kontakt zu treten und Ihre Interessen zu teilen.

Trotzdem müssen Sie vorsichtig sein. Stellen Sie sicher, dass Sie sich um Ihre Privatsphäre kümmern, indem Sie die Informationen, die Sie online teilen, einschränken, Ihren Standort deaktivieren, eine gefälschte Standort-App verwenden oder ein VPN installieren. Darüber hinaus sollten Sie immer vorsichtig sein, wenn Sie sich mit jemandem treffen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Freunde oder Familie wissen, wohin Sie gehen, wen Sie treffen und wann Sie voraussichtlich zurückkehren. Es ist auch ratsam, sich beim ersten Date an öffentlichen, überfüllten Orten zu treffen. Mit diesen Tipps können Sie Happn in vollen Zügen genießen.

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map