So sehen Sie Disney Plus (kostenlose Testversion) | VPNÜbersicht

Disney + D mit + auf Laptop-Bildschirm


Wo Netflix einst ein Monopol hatte, sind jetzt überall neue Streaming-Dienste wie Amazon Prime und HBO GO aufgetaucht. Einer der großen Newcomer ist Disney Plus (Disney +), der offizielle Streaming-Service für alles, was Disney zu bieten hat. Dort finden Sie alle beliebten Klassiker, aber auch Inhalte von Pixar, Marvel, Star Wars, National Geographic und anderen. Disney Plus wurde am 12. November 2019 offiziell in den USA, Kanada und den Niederlanden eingeführt. Seitdem haben auch einige andere Länder wie Indien Zugang erhalten. Im Laufe der kommenden zwei Jahre wird der Service im Rest der Welt verfügbar sein. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über Disney Plus und wie Sie diesen brandneuen Streaming-Service sicher nutzen können.

Disney Plus: noch nicht überall verfügbar

In den kommenden zwei Jahren wird Disney Plus in verschiedenen Teilen der Welt eingeführt. Obwohl Menschen in den USA, Kanada, den Niederlanden, Australien, Neuseeland, Puerto Rico und Indien bereits Zugang haben, gibt es viele andere, die Monate bis zur Veröffentlichung warten müssen. Mit anderen Worten, jeder, der im richtigen Land lebt, hat Glück. Wenn Sie beispielsweise eine amerikanische oder niederländische IP-Adresse haben, können Sie ein Konto erstellen und den Inhalt von Disney Plus für nur 6,99 USD (oder 6,99 EUR, je nachdem, woher Sie kommen) pro Monat genießen. Der Rest der Welt kann sein Disney Plus-Abonnement erst zu einem späteren Zeitpunkt nutzen.

Der neue Service von Disney hat den Streaming-Markt erheblich verändert. Das Unternehmen gab bekannt, dass es in den ersten drei Monaten seit seiner Einführung über 28 Millionen Nutzer gewonnen hat. Dies war viel höher als ihre Vorhersagen. Bereits im Dezember sprachen Experten darüber, wie viele Personen ihre Netflix-Abonnements kündigten, um stattdessen ein Disney Plus-Konto zu erhalten. Aufgrund dieses Verhaltens hat Netflix bereits über eine Million Abonnenten verloren. Nicht alles ist für Disney so „glücklich bis ans Ende“, wie es scheint. Aufgrund der Einschränkungen, die Disney Plus auf seiner Website festgelegt hat, wird es für Benutzer von VPNs immer schwieriger, auf ihre Inhalte zuzugreifen.

Wie ein VPN Ihre Online-Sicherheit und Freiheit erhöht

Ein VPN (Virtual Private Network) hilft Ihnen, Ihre IP-Adresse zu verbergen und zu ändern. Dies scheint nicht viel zu sein, ist aber für Ihre Online-Privatsphäre und -Sicherheit unglaublich wichtig. Ihre IP-Adresse enthält alle möglichen persönlichen Informationen über Sie, z. B. Ihren Standort. Websites können zusammen mit jeder anderen Partei, die Zugriff auf Ihre Online-Daten hat, diese Informationen lesen und ihren Inhalt entsprechend anpassen. Lebst du in New York? Websites kennen und zeigen Ihnen Anzeigen für Dienste in Ihrer Nähe. Bist du gerade in Paris? Dann werden Sie möglicherweise automatisch zur französischen Version ihrer Website weitergeleitet. Bei einem VPN ist dies jedoch nicht unbedingt der Fall.

VPNs erstellen einen sicheren Tunnel zwischen Ihrem Gerät und dem Internet. Auf diese Weise geschieht alles, was Sie online tun, anonym und sicherer. Der gesamte Datenverkehr wird über den Tunnel gesendet, sodass Dritte nicht so einfach darauf zugreifen können. Kurz gesagt, ein VPN bietet Ihnen die Möglichkeit, einen Teil Ihrer Privatsphäre zurückzugewinnen. Insbesondere wenn große Unternehmen wie Google und Facebook alle Informationen sammeln, die sie über ihre Nutzer finden können, kann diese zusätzliche Kontrolle äußerst beruhigend und hilfreich sein.

Online-Einschränkungen und Internetfreiheit

Smartphone sperrenEin VPN bietet nicht nur ein Gefühl der Anonymität, sondern kann auch eine massive Hilfe für Menschen sein, deren Internetzugang eingeschränkt ist. Einige Länder haben geografische Beschränkungen eingeführt, die die Bürger davon abhalten, bestimmte Websites wie Nachrichtenagenturen oder andere Online-Dienste zu erreichen. Diese Einschränkungen der Online-Freiheit von Personen können mit einem VPN umgangen werden. Wenn Sie einen VPN-Server in einem Land auswählen, das über ein kostenloses Internet verfügt, können Sie mit einer IP-Adresse aus diesem Land im Internet surfen und den Zugriff wiedererlangen. Kurz gesagt, ein VPN bietet Ihnen mehr Online-Anonymität, bessere Online-Sicherheit und mehr Online-Freiheit.

Leider blockieren einige Websites, einschließlich Disney Plus, IP-Adressen, von denen bekannt ist, dass sie zu VPN-Diensten gehören. Dies stellt ein Problem für Benutzer dar, die Disney Plus genießen und gleichzeitig ihre Online-Sicherheit gewährleisten möchten. Da Disney den Nutzern keinen Zugriff auf ihre Inhalte gewährt, wenn sie ein VPN verwenden, müssen sie dieses VPN deaktivieren, um Disney Plus-Inhalte anzusehen. Mit anderen Worten, wenn Sie ein VPN verwenden, um Ihren Online-Verkehr zu schützen, müssen Sie Ihre sichere Internetverbindung aufgeben, um über den Dienst Disney-Filme ansehen zu können. Dies ist ein klarer Nachteil von Disney Plus.

Weitere Informationen zu VPNs und deren Funktionsweise finden Sie in unserem Artikel “Erklärtes VPN”, in dem wir Ihnen alles zu diesem Thema erzählen.

So erhalten Sie ein VPN: eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Ein VPN bietet Ihnen die Möglichkeit, sicher, anonym und frei im Internet zu surfen. Daher empfehlen wir jedem Internetnutzer, sich ein vertrauenswürdiges VPN zu besorgen. Wenn Sie ein VPN verwenden möchten, sich aber nicht sicher sind, wie, können Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Schauen Sie sich unsere Bewertungen und Wählen Sie einen vertrauenswürdigen VPN-Anbieter (zum Beispiel Surfshark)
  2. Holen Sie sich ein Abonnement zum Service und ein Konto erstellen
  3. Laden Sie die VPN-Software herunter für das Betriebssystem Ihres Geräts (z. B. Windows, Linux oder Mac)
  4. Anmelden an die VPN-Software mit dem Konto, das Sie in Schritt 2 erstellt haben
  5. Stellen Sie eine Verbindung zu einem Server her indem Sie eine in der Software auswählen und auf die Schaltfläche “Verbinden” klicken

Wenn Sie diese Schritte erfolgreich ausgeführt haben, werden Sie mit einem VPN verbunden. Sie können jetzt sicher im Internet navigieren, ohne dass Ihre Internetaktivität für nahezu jeden sichtbar ist.

So erhalten Sie Zugriff auf Disney Plus

Wenn Sie alle Inhalte von Disney Plus genießen möchten, müssen Sie ein Disney Plus-Konto erstellen. Zum Glück ist das ganz einfach. Sie benötigen nur eine IP-Adresse in einem Land, in dem Disney Plus bereits veröffentlicht wurde. Dies erhalten Sie am einfachsten, wenn Sie sich einfach in diesem Land befinden. Darüber hinaus bietet Disney Plus eine kostenlose 7-Tage-Testversion für alle Teilnehmer des Dienstes. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein Disney Plus-Abonnement zu erhalten:

  1. Gehe rüber zu disneyplus.com
  2. Klicken ‘Kostenlos testen’Auf der linken Seite des Bildschirms (oder’Kaufe jetzt“Wenn Sie das komplette Paket einschließlich Hulu und ESPN + erhalten möchten, obwohl Sie mit dieser Option keine kostenlose Testversion erhalten können)
  3. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf “Stimmen Sie zu und fahren Sie fort
  4. Erstellen Sie ein sicheres Passwort und klicken Sie auf “Fortsetzen
  5. Wählen Sie Ihr Abonnement (monatlich oder jährlich) und eine Zahlungsmethode (Kreditkarte oder Paypal), geben Sie Ihre Daten ein (wenn Sie sicherstellen, dass Ihr Konto vor dem Ende der siebentägigen Testversion aufgelöst wird, werden Sie nicht belastet) und drücken Sie ‘Stimmen Sie zu und abonnieren Sie

Sie haben jetzt Zugriff auf alle bisher verfügbaren Disney Plus-Inhalte. Durchsuchen Sie den Service nach einem alten Disney-Klassiker, einem niedlichen Pixar-Kurzfilm, dem neuesten Marvel-Blockbuster oder den neuesten Disney Plus-Originalen. Klicken Sie auf Wiedergabe und genießen Sie!

Wenn Sie sich in einem Land befinden, in dem Disney Plus noch nicht gestartet wurde, erhalten Sie keinen Zugriff auf alle Disney Plus-Inhalte. Sie können zwar ein Konto erstellen, es tritt jedoch ein Fehler auf, den der Dienst in Ihrem Land möglicherweise noch nicht gestartet hat. Natürlich haben Sie mit diesem Konto vollen Zugriff, sobald es an diesem Ort verfügbar ist. Obwohl es bisher für jedes Land der Welt keinen Starttermin gibt, sind hier die Daten, die wir kennen:

Länder
Erscheinungsdatum
USA, Kanada, Niederlande12. November 2019 (gestartet)
Australien, Neuseeland, Puerto Rico19. November 2019 (gestartet)
Indien15. März 2020 (wegen Corona-Ausbruch vorzeitig gestartet)
Österreich, Frankreich, Deutschland, Irland, Italien, Spanien, Schweiz, Vereinigtes Königreich24. März 2020
Belgien, Dänemark, Finnland, Island, Norwegen, Portugal, SchwedenSommer 2020

Beste VPNs für Disney Plus

VPN-SchildIn einer idealen Welt müsste man nicht auf seine Privatsphäre oder Sicherheit verzichten, um einen Film sehen zu können. Dies ist jedoch die Realität, wenn es um viele Streaming-Dienste geht, einschließlich Disney Plus. Disney blockiert aktiv IP-Adressen von bekannten VPN-Anbietern, sodass es unmöglich ist, Inhalte anzusehen, während sie durch ein VPN geschützt sind.

Glücklicherweise gibt es einige VPN-Anbieter mit Servern, mit denen Sie Disney Plus ansehen können. Auf diese Weise können Sie diesen Streaming-Dienst ansehen, ohne Ihre Sicherheit zu beeinträchtigen. Hier sind drei VPN-Anbieter, mit denen Sie auf Disney Plus zugreifen können.

1. Surfshark

Surfshark gehört zu unseren bevorzugten VPN-Diensten. Dieser Anbieter ist ein relativer Neuling, hat sich aber schnell einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Es protokolliert Ihre Nutzung nicht, verfügt über zahlreiche Server und Serverstandorte und begrenzt nicht die Anzahl der Geräte, die Sie mit Ihrem Abonnement verwenden können. Am attraktivsten ist vielleicht, dass es nur ein paar Dollar im Monat kostet. Das Besondere an Surfshark ist, dass alle Server, unabhängig von ihrem Standort, Ihnen Zugriff auf die Website und den Inhalt von Disney Plus gewähren. Wir betrachten Surfshark als einen sehr guten VPN-Anbieter, der Ihre Internetverbindung erfolgreich schützt und es Ihnen gleichzeitig ermöglicht, wie gewohnt zu streamen. Lesen Sie mehr über diesen Anbieter in unserer ausführlichen Bewertung oder gehen Sie direkt zur Surfshark-Website, indem Sie auf das Banner unten klicken.

2. ExpressVPN

Genau wie Surfshark möchte ExpressVPN seinen Benutzern den Zugriff auf die Disney Plus-Website ermöglichen. Wenn Sie den richtigen ExpressVPN-VPN-Server auswählen, können Sie die vielen Filme und Serien auf Disney Plus einfach und sicher genießen (sofern Sie die Streaming-Plattform abonniert haben). Dies gilt für jeden ExpressVPN-Server in den USA, Kanada, den Niederlanden und Australien. Da ExpressVPN derzeit eines der schnellsten VPNs ist, werden Sie wahrscheinlich nicht einmal einen Unterschied in der Internetgeschwindigkeit bemerken. Keine zusätzliche Pufferung erforderlich! Wenn Sie mehr über ExpressVPN erfahren möchten, können Sie hier eine vollständige Übersicht über den VPN-Dienst lesen oder die Website direkt besuchen.

3. NordVPN

NordVPN ist derzeit eines der größten und besten VPNs. Es hat über 5000 Server in über 60 Ländern. Die Geschwindigkeit der meisten NordVPN-Server ist großartig. Darüber hinaus ist es eines der sichersten VPNs auf dem Markt. NordVPN ist zuverlässig und hat eine sehr benutzerfreundliche Anwendung. Wenn Sie Disney Plus sehen möchten, können Sie dazu amerikanische, niederländische oder australische VPN-Server verwenden. In Zukunft können Sie möglicherweise auf mehr Servern Disney Plus sehen, während Ihre Verbindung sicher bleibt. Sie können unsere detailliertere Bewertung dieses Anbieters hier einsehen oder direkt zu dessen Website gehen, indem Sie auf die Schaltfläche im Feld unten klicken.

Sie haben immer noch keinen Zugriff auf Disney Plus?

Es kann sein, dass Disney Plus auch dann nicht für Sie funktioniert, wenn Sie einen dieser Dienste abonniert haben. Sie sind weiterhin durch das VPN geschützt, können jedoch einfach nicht auf Ihre Lieblingsinhalte in Disney Plus zugreifen. Bedeutet dies, dass Sie Ihr VPN ausschalten müssen? Nicht unbedingt. Es gibt einige einfache Tricks, mit denen Sie versuchen können, dieses Problem zu beheben:

  • Löschen Sie Ihre Cookies und Tracker oder Öffnen Sie ein Fenster im Inkognito-Modus bevor Sie die Disney Plus-Website besuchen. Die Tracker in Ihrem Browser können verhindern, dass Sie die richtige Seite erreichen und Zugriff erhalten. Wenn Sie Ihre Cookies löschen oder in einem privaten Browserfenster surfen, sieht es so aus, als wären Sie ein neuer Besucher und erhalten Zugriff.
  • Versuchen Sie es mit einem anderen VPN-Server. Möglicherweise hat Disney die IP-Adresse des von Ihnen verwendeten VPN-Servers blockiert, sodass dieser nicht auf dessen Dienst zugreifen kann. Glücklicherweise haben viele VPNs mehrere Server pro Serverstandort, sodass Sie problemlos zu einem anderen wechseln können. Wenn Sie geschützt auf die Streaming-Plattform zugreifen möchten, wählen Sie einfach einen anderen Server. Bei einigen VPNs können Sie manuell einen anderen Server auswählen. Bei anderen müssen Sie die Verbindung erneut herstellen, bis Ihnen eine andere IP zugewiesen wurde. Wenn Sie überprüfen möchten, welche IP-Adresse Sie gerade verwenden, können Sie dies herausfinden, indem Sie zu “Was ist meine IP?” Gehen. Werkzeug.

Wichtiger Hinweis zur Disney Plus-Nutzungsvereinbarung

Lady JusticeTheoretisch könnten Sie die oben genannten VPNs verwenden, um Disney Plus in einem Land anzusehen, in dem Sie (noch) keinen Zugriff haben sollten. Sie müssen lediglich den richtigen Standort für den VPN-Server auswählen. Dies könnte jedoch einen direkten Verstoß gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Disney Plus darstellen. Zum Zeitpunkt des Schreibens wird in der Benutzervereinbarung erwähnt, dass Disney Plus geografische Einschränkungen hinsichtlich des Inhalts aufweist und verschiedene Technologien und Methoden verwendet, um Ihren physischen Standort zu bestimmen. Diese Vereinbarung verbietet die VPN-Nutzung nicht vollständig, aber die Nutzungsbedingungen können sich ändern. Es besteht die Möglichkeit, dass Disney Plus Benutzer „bestraft“, die versuchen, mit einem VPN auf ihre Dienste zuzugreifen, indem sie beispielsweise ihr Konto vollständig sperren.

Bevor Sie versuchen, über ein VPN auf Inhalte von Disney Plus aus einem anderen Land zuzugreifen, lesen Sie bitte die Benutzervereinbarung. Sie finden dies am Ende der Website. Wenn sich die Vereinbarung in Ihrem Land geändert hat oder anders ist, können Sie sie verletzen, indem Sie ein VPN verwenden, um Inhalte zu entsperren. Alle möglichen Konsequenzen, die sich daraus ergeben, sind Sache des Benutzers.

Abschließende Gedanken

Disney Plus ist ein großer Erfolg in der Welt des Online-Streamings. Es hat verschiedene Inhalte, die von Aschenputtel bis Hannah Montana und von National Geographic-Dokumentarfilmen bis Avengers: Infinity War reichen. Darüber hinaus ist es einer der billigsten Dienste auf dem Markt. Wenn Sie diesen Inhalt jedoch nicht genießen können, ohne die Sicherheit Ihres VPN aufzugeben, fragen Sie sich möglicherweise, ob es sich lohnt, ein Abonnement zu erhalten.

Glücklicherweise haben einige VPN-Anbieter sowieso Server, die mit Disney Plus funktionieren. Mit Surfshark, ExpressVPN und NordVPN können Sie beispielsweise alle Disney-Inhalte genießen und gleichzeitig mit einer sicheren Internetverbindung geschützt bleiben. Beachten Sie, dass Sie immer ein (kostenpflichtiges) Disney Plus-Abonnement benötigen, bevor Sie Zugriff auf den Streaming-Service erhalten.

Wenn Sie ein Disney Plus-Abonnement erhalten, müssen Sie den Geschäftsbedingungen des Unternehmens zustimmen. Obwohl diese derzeit keine VPNs zu erwähnen scheinen, können sich Vereinbarungen ändern. Beachten Sie, dass die Verwendung eines VPN zum Entsperren von Disney Plus-Inhalten aus einem anderen Land möglicherweise gegen die Regeln von Disney verstößt.

Kim Martin
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me