So entsperren Sie YouTube-Videos mit einem VPN | VPNÜbersicht

Wir alle kennen YouTube als die Website zum Teilen von Videos mit einem unendlichen Angebot an neuen Videos. Zu jedem denkbaren Thema finden Sie eine enorme Anzahl von Videos. Manchmal können jedoch Einschränkungen auftreten, die Sie daran hindern, ein bestimmtes Video anzusehen. Lesen Sie hier, warum einige Videos blockiert sind und wie Sie diese geografischen Einschränkungen mit einem VPN umgehen können.


Video nicht verfügbar youtube

Warum sind einige YouTube-Videos blockiert??

Wenn du in YouTube eine Fehlermeldung erhältst, ist dies höchstwahrscheinlich einer der folgenden Gründe. Um die Plattform zu zitieren, steht Ihnen möglicherweise kein Video zur Verfügung, da „Videobesitzer beschlossen haben, ihre Inhalte nur bestimmten Ländern zur Verfügung zu stellen (normalerweise aufgrund von Lizenzrechten)“ oder „YouTube möglicherweise bestimmte Inhalte blockiert, um den örtlichen Gesetzen zu entsprechen . ” Dies sind die beiden Hauptgründe. Es gibt jedoch auch Länder, die den Zugang zur Plattform insgesamt einschränken. In diesem letzten Fall blockieren sie keine bestimmten Videos, sondern die gesamte Website.

Vom Uploader blockiert

YouTube ist eine Website, auf der jeder Inhalte erstellen kann. Wenn du ein Video auf deinen YouTube-Kanal hochlädst, kannst du entscheiden, in welchen Ländern die Leute deine Videos ansehen dürfen. Darüber hinaus können Sie in einem bestimmten Land den Zugriff auf Ihr Video blockieren.

Während die meisten YouTuber jedem den Zugriff auf ein Video ermöglichen, gibt es einige Unternehmen, die Einschränkungen auferlegen. Größere Unternehmen in der Musik- oder Filmbranche blockieren Inhalte manchmal aufgrund von Veröffentlichungsdaten oder Vertriebsrechten. Wenn sie nicht das Recht haben, ein Video in einem bestimmten Land zu zeigen, blockieren sie Zuschauer aus diesem Land.

Von YouTube blockiert

YouTube muss sich an die Gesetze jedes einzelnen Landes halten, in dem es verfügbar ist. Da die Gesetze in jedem Land unterschiedlich sind, muss sich YouTube anpassen. Dies bedeutet, dass YouTube in einigen Ländern Inhalte blockiert. Die meisten Einschränkungen haben mit Gesetzen zum Schutz des Urheberrechts und des geistigen Eigentums zu tun. Das bekannteste Beispiel für einen Konflikt, den Youtube um das Urheberrecht hatte, war die GEMA (Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und Rechte Vervielfältigungsrechte). Diese deutsche Firma, die Musiker und Komponisten vertritt, hat 2009 eine große Anzahl von Videos geoblockt. Sie forderten, dass Musiker für die Verwendung ihrer Songs auf YouTube bezahlt werden. Nach einem langen Kampf haben YouTube und GEMA 2016 eine Einigung erzielt. Es ist jedoch nicht bekannt, wie lange der Frieden dauern wird.

Sie können diese Art der Blockierung nur umgehen, wenn die Videos in mindestens einem Land verfügbar sind. Darüber hinaus muss Ihr Anbieter Zugriff auf mindestens einen Server in einem Land haben, in dem das Video nicht blockiert ist.

Regierungen beschränken die Nutzung von YouTube selbst

Manchmal beschränken Regierungen den Zugang zu YouTube. In diesen Fällen hat es mehr mit der Plattform im Allgemeinen als mit bestimmten Inhalten zu tun. In Ländern wie China und Nordkorea ist YouTube blockiert, da angenommen wird, dass es illegale Nachrichten verbreitet. YouTube wird als Bedrohung für das Regime angesehen, da jeder seine eigenen Gedanken und Überzeugungen auf der Plattform verbreiten kann. Die meisten totalitären Regime erlauben keine Botschaften, die ihrer Wahrheit widersprechen. Weitere Informationen zu diesen Einschränkungen finden Sie in unserem Artikel über Online-Zensur.

Land
Grund für die Sperrung von YouTube

ChinaUnbekannt
EritreaMögliche Überlegungen zur Bandbreite
Nord KoreaGesetzlich verboten
Pakistan“Anti-islamischer” Inhalt
Südsudan“Anti-islamischer” Inhalt
TadschikistanEin Video des verstimmten Präsidenten
TurkmenistanSicherheits Gründe
UsbekistanUnbekannt

Zugriff auf blockierte YouTube-Videos mit einem VPN

VPN-Verbindung-InternetEin VPN kann Ihnen helfen, alle Videos zu entsperren, unabhängig vom Grund für die Einschränkung. Ein VPN verschlüsselt Ihren gesamten Internetverkehr. Außerdem verbirgt es Ihre IP-Adresse. Wenn Sie ein VPN verwenden, übernimmt Ihr Computer die IP-Adresse des VPN-Servers, mit dem Sie verbunden sind. Websites und andere sehen die andere IP-Adresse. Anscheinend greifen Sie von jedem Server aus, mit dem Sie verbunden sind, auf das Internet zu. Auf diese Weise können Sie so tun, als wären Sie an einem Ort, an dem Sie nicht sind!

Die meisten VPN-Anbieter bieten Server in vielen verschiedenen Ländern an. Wenn Inhalte vom Eigentümer oder von YouTube blockiert werden, musst du eine Verbindung zu einem Land herstellen, in dem das Video verfügbar ist. Wenn du nicht auf YouTube zugreifen kannst, weil deine Regierung die Website vollständig blockiert hat, musst du eine Verbindung zu einem Server in einem Land herstellen, in dem dies nicht der Fall ist. Es gibt viele VPN-Anbieter. Im Folgenden sind zwei Anbieter aufgeführt, die am besten funktionieren, wenn Sie YouTube-Videos mit einem VPN ansehen möchten. Wenn Sie vorhaben, ein VPN für verschiedene Zwecke zu verwenden, können Sie unsere Liste der besten Allround-Tier-1-Anbieter einsehen.

1. ExpressVPN

ExpressVPN verfügt über 3000 Server in über 90 verschiedenen Ländern. Mit dieser Auswahl an Servern finden Sie immer einen Weg, um die Einschränkungen auf YouTube zu umgehen. ExpressVPN-Server verfügen über schnelle und stabile Verbindungen, sodass Sie Videos problemlos streamen können. Darüber hinaus sind ihre Anwendungen benutzerfreundlich und bieten eine hervorragende Kundenbetreuung.

ExpressVPN befindet sich am oberen Ende des Preisspektrums, aber Sie kommen voll auf Ihre Kosten. Mit ExpressVPN können Sie sicher und anonym ohne Einschränkungen im Internet surfen.

2. Surfshark

Surfshark hat über 500 Server in mehr als 50 Ländern auf der ganzen Welt. Das reicht aus, um immer einen Server zu finden, mit dem du Einschränkungen auf YouTube umgehen kannst. Surfshark bietet extrem schnelle Verbindungen, mit denen Sie problemlos YouTube-Videos streamen können. Sie können ihren Dienst auf einer unbegrenzten Anzahl von Geräten gleichzeitig nutzen. Mit den Sicherheitsprotokollen können Sie YouTube-Videos anonym und sorgenfrei ansehen. Erfahren Sie mehr über diesen superschnellen Service in unserem umfangreichen Surfshark-Test.

So finden Sie heraus, wo ein YouTube-Video blockiert ist

Wie finden Sie heraus, zu welchem ​​Server Sie eine Verbindung herstellen sollten, um Ihr Video anzusehen? Nun, es gibt mehrere Websites, die Ihnen dabei helfen können, dies herauszufinden. Ein Beispiel ist Unblockvideos, bei dem Sie die URL des Videos eingeben können, das Sie ansehen möchten, und das Ihnen alles sagt, was Sie wissen müssen. Die Website bietet Ihnen eine umfassende Weltkarte, die Ihnen zeigt, wo Ihr Video blockiert ist. Diese Karte zeigt zum Beispiel die Länder, in denen Adeles Skyfall-Video blockiert ist:

YouTube-Einschränkung

Sobald Sie herausgefunden haben, wo Ihr Video nicht blockiert ist, stellen Sie eine Verbindung zu einem Server in diesem Land her und aktualisieren die YouTube-Seite. Los geht’s! Jetzt gibt es keine Einschränkungen mehr für Sie.

Anonym YouTube-Videos ansehen

Mit der oben genannten Option eines VPN können Sie YouTube-Videos anonym ansehen. Denken Sie jedoch daran, sich abzumelden und einen Inkognito-Modus in Ihrem Browser zu verwenden. Andernfalls speichert YouTube Ihre Suchanfragen und zeigt Ihnen beim nächsten Besuch der Website Videos an, die mit zuvor angesehenen Videos verknüpft sind. YouTube bietet diesen Service, mit dem Sie Videos finden können, die Ihnen gefallen. Wenn Sie jedoch wirklich anonym sein möchten, machen sie es etwas schwierig.

Abschließende Gedanken

Es gibt drei mögliche Gründe, warum Sie möglicherweise kein Video auf YouTube ansehen können. Erstens hat der Benutzer, der das Video hochgeladen hat, möglicherweise die Länder eingeschränkt, aus denen Sie sein Video anzeigen können. Zweitens kann YouTube Videos in bestimmten Ländern blockieren, wenn der Inhalt nicht den Gesetzen eines Landes entspricht. Schließlich könnte es sein, dass Ihre Regierung die Nutzung der gesamten Website blockiert.

Sie können alle diese Arten von Einschränkungen mit einem VPN umgehen. Wenn Sie eine Verbindung zu den VPN-Servern in einem anderen Land herstellen, können Sie das YouTube-Video Ihrer Wahl ansehen. Wenn Sie YouTube-Videos anonym ansehen möchten, reicht ein VPN nicht aus. Du musst daran denken, dich von deinem YouTube-Konto abzumelden und den Inkognito-Modus in deinem Browser zu aktivieren.

Kim Martin
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me