Die besten VPN-Anbieter für Mac. Top 3 Mac VPNs | VPNübersicht

Mit einem guten VPN für Ihren Mac können Sie sicherstellen, dass Sie sicher und anonym im Internet surfen können. Darüber hinaus hilft Ihnen ein VPN dabei, viel mehr Internetfreiheit zu erlangen, mit der Sie beispielsweise Netflix-Inhalte in einem anderen Land ansehen können. Darüber hinaus können Sie öffentliche Wi-Fi-Netzwerke nutzen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass Hacker Ihre persönlichen Daten stehlen. In diesem Artikel erfahren Sie, welche VPN-Anbieter für Mac am besten geeignet sind.


Ein VPN für Mac: worauf Sie achten müssen

Virtueller RouterEs gibt viele Anbieter zur Auswahl, wenn Sie nach einem VPN für Ihren Mac suchen. Die wichtigste Bedingung ist, dass der Anbieter Software für MacOS, das Mac-Betriebssystem, anbietet. Glücklicherweise tun dies fast alle Premium-VPN-Anbieter.

Eine andere Sache, auf die Sie achten sollten, sind die Verbindungsgeschwindigkeiten. Es kann sehr ärgerlich sein, wenn Ihr Internet durch Ihr VPN erheblich verlangsamt wird. Genau deshalb unterziehen wir alle VPN-Anbieter Geschwindigkeitstests, um festzustellen, ob sie eine gute Leistung erbringen. Da die Ergebnisse sehr unterschiedlich sein können, sollten Sie dies bei der Auswahl eines VPN für Mac berücksichtigen.

Schließlich gibt es viele persönliche Vorlieben in Bezug auf VPNs. Eine Person könnte es sehr wichtig finden, dass der VPN-Anbieter das Herunterladen von Torrents zulässt, während die andere Person ihr Konto auf 5 Geräten gleichzeitig verwenden möchte. Die besten VPN-Anbieter erfüllen alle Anforderungen und bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Beste VPN-Anbieter für Mac

Unter Berücksichtigung aller wesentlichen Funktionen eignet sich die folgende Auswahl an VPN-Anbietern am besten für MacOS. Alle unten aufgeführten Anbieter bieten großartige Software und Apps für andere Betriebssysteme wie Android, iOS und Windows.

ExpressVPN für Mac

Sie können keine Liste guter VPN-Anbieter für Mac erstellen, ohne ExpressVPN zu erwähnen. Sie bieten eine große Anzahl von Servern (3000+) in einer ebenso beeindruckenden Anzahl von Ländern (94). Diese Server ermöglichen eine schnelle und stabile Verbindung. Sie können über P2P-Netzwerke herunterladen und ExpressVPN funktioniert sogar mit Netflix, sodass Sie beispielsweise die große Auswahl an Filmen und Serien der US-Version von Netflix ansehen können.

ExpressVPN bietet hervorragende Anwendungen für alle Betriebssysteme. Die App für MacOS ist sehr einfach und klar. Ihre Sicherheitsmaßnahmen entsprechen den höchsten internationalen Standards, sodass Sie sehr sicher und anonym sind. ExpressVPN war aus gutem Grund in den letzten Jahren in unseren Top 5.

Surfshark für Mac

Surfshark ist nicht nur ein sehr erschwinglicher VPN-Anbieter, sondern bietet auch ein großes Servernetzwerk mit mehr als 1000 Servern in 61 Ländern. Darüber hinaus ist Surfshark für ein VPN in seiner Preisklasse überraschend schnell und bietet sogar vielen teureren Konkurrenten einen Run für ihr Geld. Auch Surfshark bietet eine großartige App für MacOS, die sehr benutzerfreundlich ist und sehr intuitiv funktioniert.

In Bezug auf Sicherheit und Privatsphäre ist Surfhark auch mit den Besten genau richtig. Surfshark behauptet, keine Benutzerprotokolle zu sammeln und zu speichern. Dies ist ein glaubwürdiger Anspruch, wenn man bedenkt, an welche Gerichtsbarkeit es gebunden ist (Britische Jungferninseln)..

Surfshark ermöglicht auch das Herunterladen von Torrents, für die es sogar spezielle P2P-Server anbietet. Nicht alle VPN-Anbieter erlauben das Herunterladen von Torrents, aber Surfshark ist ein downloadfreundlicher VPN-Anbieter. Gut zu wissen ist auch, dass Surfshark gut mit der US-Version von Netflix zusammenarbeitet.

Mit der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie können Sie Surfshark 30 Tage lang auf Ihrem Mac ausprobieren.

Privater Internetzugang für Mac

Private Internet Access hat auch eine schöne App für MacOS. Dieser Anbieter stellt die Privatsphäre seiner Kunden an die erste Stelle. Sie bieten hervorragende Sicherheitsstandards, sichere Verschlüsselungsprotokolle und führen keine Protokolle. PIA ermöglicht auch das Herunterladen von Torrents.

Ein weiteres großes Plus ist, dass PIA sehr erschwinglich ist. Da Macs so teuer genug sind, kann es hilfreich sein, etwas Geld für Ihr VPN zu sparen. Sie können ein Abonnement bei PIA für nur ein paar Dollar pro Monat erhalten.

Installieren eines VPN auf einem Mac

Mit einem Abonnement bei einem der oben genannten Anbieter ist es sehr einfach, eine VPN-Verbindung auf Ihrem Mac einzurichten. Die meisten Premium-VPN-Anbieter bieten eine einfache Anwendung an, die ihr VPN sehr benutzerfreundlich macht. Möglicherweise möchten Sie Ihre VPN-Verbindung jedoch selbst einrichten. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein VPN für Ihren Mac einzurichten:

  • Gehen Sie im Apple-Menü zu “Systemeinstellungen”..
  • Wählen Sie “Netzwerk”.
  • Klicken Sie auf das Pluszeichen in der unteren linken Ecke.
  • Wählen Sie unter Schnittstelle die Option „VPN“.
  • Wählen Sie das gewünschte Protokoll aus. OpenVPN ist die sicherste und allgemein beste Option.
  • Geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein. Sie können diese Informationen von der Website Ihres VPN-Anbieters erhalten.

Wir empfehlen die Verwendung des Assistenten für die einfache Installation und der App, die die meisten VPN-Anbieter anbieten, einfach weil dies einfacher ist. Wenn Sie eine VPN-Verbindung manuell einrichten und die Einstellungen ändern möchten, müssen Sie außerdem zu Ihren Systemeinstellungen zurückkehren, während die VPN-App alles automatisch für Sie ändern kann.

Abschließende Gedanken

ExpressVPN, Surfshark und privater Internetzugang sind gute Optionen, wenn Sie ein VPN für Ihren Mac verwenden möchten. Für ein paar Dollar pro Monat können Sie online viel besser geschützt und anonym sein. Verwenden Sie ihre einfachen Anwendungen, um eine sichere Verbindung über einen ihrer VPN-Server herzustellen. Wenn Sie möchten, können Sie die VPN-Verbindung auch selbst einrichten.

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map